Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w005ea1a/wp-content/plugins/paged-comments/paged-comments.php on line 31
// MOE´S BLOCK \\ » hope for the future
May
02
2013
0

// Grüne Hölle 2013 – die härteste Rennstrecke der Welt!

Grüne Hölle 2013 - Nur die Harten kommen in den Garten!Alle Jahre wieder und dieses Jahr zum 41. Mal – ehrt sich und uns das TOP EVENT des Jahres – das 24h Rennen auf dem Nürburgring. “Ringern” ist dieses auch als “Grüne Hölle” ein Begriff.
Wie jedes Jahr werden auch wir wieder mit unserer “24H Rennen – Grüne Hölle – Hamster Crew” vertreten sein und bei lekker Fleisch und Bier jede Menge Motorendüfte einatmen und uns von Operetten aus Motorgeräuschen berieseln lassen.

Erstmalig jagen die PS-Boliden an Pfingsten durch die Grüne Hölle

17-tageHardcore Camping im Feld quasi – letzteres ist auch der Grund, dass sich immer weniger diesen “Strapazen” unterziehen möchten.
Allerdings werden wir in diesem Jahr nicht an die Größe des Camps der letzten beiden Jahre herankommen, zumindest nicht personell ;). Das 24H Rennen findet dieses Jahr erstmalig über Pfingsten statt (wer sich das ausgedacht hat … pffft) und somit gibt es personelle Verluste, da viele in Vereinen tätig und traditionell am Pfingstwochenende auf Tour sind. Dennoch werden wir mit einigen Klappfixen und mehr ein ordentliches Camp bewerkstelligen können. Selbstverständlich mangelt es auch dieses Jahr wieder ein Mal nicht an den Grundbedürfnissen: Bier, Grillgut, STROM, Musiki und Kühlschrank und FEUER und und und…. :).

Es ist nie zu spät – überlegt´s euch – schnappt euch ein Zelt und kommt vorbei – die Base steht ab Montag, dem 13. Mai am FORST (wo auch sonst).

Ich möchte euch auch noch UNBEDINGT die Homepage der Initiative “SAVE THE RING” ans Herz legen. Die Nordschleife ist Konkurs und sollte eigentlich dieses Jahr erstmalig ohne Rennen und Events dastehen. Bedanken darf man sich bei den lokalen Politikern und dem Event Park, der Millionen verschlungen hat und immer noch nicht komplett fertig gestellt ist…. Wie dem auch sei die Nordschleife ist deutsches Kulturgut und darf nicht Sterben – also bitte besucht www.savethering.org und unterzeichnet auch die Petition.

Hier noch ein paar Impressionen:

Grüne Hölle 2013 - Nur die Harten kommen in´n Garten!
Grüne Hölle 2013 - Nur die Harten kommen in´n Garten!
Grüne Hölle 2013 - Nur die Harten kommen in´n Garten!
Grüne Hölle 2013 - Nur die Harten kommen in´n Garten!
Grüne Hölle 2013 - Nur die Harten kommen in´n Garten!

Mehr Infos:
- Offizielle Seite des ADAC-Zürich-24h-Rennen
- Teilnehmerliste (noch nicht verfügbar – aber Link zu den Downloads)
- Zeitplan
- Für die Nachzügler: Route von Köln nach Adenau
- Genauer Spot/Streckenposten “Adenauer Forst
Bis dahin :)!

Feb
16
2011
0
Jan
12
2011
0

// CES 2011 – verrückte Gadgets

Hier einige der neuen, verrückten Gadgets die auf der gerade zu Ende gegangenen CES 2011 vorgestellt wurden. Ich hätte auch gerne so einen Fensterreinigungsroboter :)

Written by admin in: Technik-Kram, hope for the future, moes |
Dec
13
2010
0

// Das Chrome Notebook CR-48 – It´s In The Cloud

“It´s In The Cloud” lautet das Motto von Google´s neuem OS (Chrome OS). Dabei geht Google den Weg der kompletten Loslösung von Desktop und lokalen Ordnern, ab in die Cloud.
Was ist diese Cloud eigendlich, von der aktuell so viel zu Hören ist? Die Cloud ist nichts weiter als spezielle Bereiche im Internet. Dazu gehören Kommunikationsmöglichkeiten (wie E-Mail und Chats), Dokumentenverwaltungs- und -bearbeitungs-Möglichkeiten, Datenbanken oder ORdner für Bilder, Adressen, Informationen aller Art.

Die Arbeit wird ONLINE erledigt und auch gespeichert. Der Vorteil dabei ist, dass die Daten immer und Überall, von jedem Computer mit Internetzugriff, erreichbar und somit abrufbar und bearbeitbar sind. Für viele ist dieser Ansatz längst überfällig. Aufgaben können schneler und effizienter bearbeitet und erledigt werden. Bei großen und sehr Speicher intensiven Projekten kann die Lasta auf mehrere Computer verteilt werden. (Das war ursprünglich der Anfang des “Cloudworking”.)

Natürlich gibt es auch Nachteile; Ohne Internetzugang geht nix, zu dem kommen zu Recht, Fragen nach der Datensicherheit und dews Datenschutz auf. Im Gegensatz zu den Social Networks (facebook, VZ-Netzwerke, etc.) wo sich heutzutage “prostituiert wird, was das Zeug hält”, möchte man die geschäftlichen Daten doch gerne in Sicherheit wissen. Das ist der Punkt, warum ich mich derzeit noch zurückhalte und nicht “in die Cloud gehe”. Ich mag Backups und die Macht darüber, diese selbstständig und immer wann ich will erstellen zu können. Ich mag es wenn meine Daten LOKAL zu haben.

Aus diesem Grunde ist das neue Konzept von Googles OS für mich aktuell wenig interessant. Ich bin gespannt wie das Konzept ankommtund genutzt wird. Aktuell steht das OS samt eigens von Google entwickeltem Netbook ausschließlich amerikanischen Google Mitarbeitern exklusiv zu Verfügung.

Im Sommer 2011 soll die Welle aber auch Deutschland erreichen. Vorab ein Video zum neuen System – ihr werde schnell sehen was ich oben gemeint habe ;).

Written by admin in: Online, Technik-Kram, hope for the future | Tags: , ,

© 2005-2017 :: STYLE-BUREAU Köln - HAN SEO - Ratgeber Social Media - powered by WordPress & Aeros Theme
RSS-Feeds: Artikel | Comments