Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w005ea1a/wp-content/plugins/paged-comments/paged-comments.php on line 31
// MOE´S BLOCK \\ » 2008 » February
Feb
29
2008
0

// Rechtliche Verfolgung für Pyromanen und Schläger?

Habe heute diesen Artikel im Bundes Liga Bog gefunden:

Anzeige gegen die Feinde des Fußballs

Es tut sich was im deutschen Fußball. Jahrelang haben die Vereine die Radikalisierung und wachsende Zerstörungswut einzelner Fangruppierungen schweigend ertragen. Diese Zeiten könnten bald vorbei sein. Der Karlsruher SC hat nach der Feuerwerks- und Rauchbombenattacke überwiegend schwarzgekleideter Ultras im Spiel gegen den VfB Stuttgart gemeinsam mit KSC-Profi Christian Eichner Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Ein Feuerwerkskörper hat den 25-Jährigen nur knapp verfehlt.

Erfreulich sind auch die Sanktionen, zu denen sich der KSC entschlossen hat. Manager Rolf Dohmen erklärte gegenüber dem SWR, die Auswärtskarten für den KSC würden ab sofort nicht mehr an die Fan-Dachorganisation “Supporters”, sondern nurnoch an namentlich bekannte Fans ausgegeben. Ein empfindlicher Schlag gegen die Krawallmacher, die vor allem auswärts gern die Sau rauslassen.

Sicher wird es viele geben, die es für nötig halten, sich auf beste Nibelungenart mit den Randalierern zu verbrüdern und “Willkür” zu schreien, anstatt aktiv gegen die Chaoten in den eigenen Reihen vorzugehen. Man kann deshalb nur hoffen, dass der KSC hart bleibt und das andere Bundesligisten nachziehen. Kriminelle müssen raus aus den Stadien.

Kommentar:
Sicher muss gegen Kriminelle vorgegangen werden, im Stadion, wie auch überall sonst in unserer Gesellschaft. Aber einige Aktionen sehen nach Aktivismus, Sippenhaft und tatsächlich: Willkür aus. Da muss man wesentlich differenzierte Stellung zu beziehen. Schon mal nach Italien geschaut, wo man größtenteils nur noch mit personalisierten Karten ins Stadion kommt? Gähnende Leere in den Stadien, und die Krawallbrüder sind immer noch da…

Umfrage – “Ist die Sicherheit der Fans und Spieler in den deutschen Stadien gefährdet?”
Zur Umfrage im FC-Forum

Written by moedee in: moes |
Feb
29
2008
0

// FC gegen Greuther Fürth

Bereits am frühen Donnerstagmorgen sind die FC-Profis mit dem Mannschaftsbus nach Fürth gereist. Vor der Begegnung gegen die SpVgg Greuther Fürth am Freitag, 18.00 Uhr im Playmobil-Stadion, absolvierte die Mannschaft am Donnerstagnachmittag vor Ort das Abschlusstraining. FC-Trainer Christoph Daum über den Gegner: „Greuther Fürth gehört zu den Mannschaften, die überzeugenden und attraktiven Fußball spielen. Es wird für uns eine sehr, sehr schwere Auswärtsaufgabe, da die Fürther sehr variabel und offensiv sind. Jeder von uns muss bis an die Leistungsgrenze gehen, um dort einen Punkt zu holen. Wenn wir es dann auch noch schaffen, über die Schmerzgrenze hinauszugehen und die letzten Prozentpunkte Entschlossenheit an den Tag legen, dann können aus dem einen Punkt auch drei Punkte werden.“

Das Auswärtsspiel gegen Fürth gibt es am Freitag ab 17.45 Uhr im LiveTicker auf fc-koeln.de.

Written by moedee in: moes |
Feb
28
2008
0

// Lustiges und Kurioses

Köln Mülheim ;o)

Ne – echt jetz´?

Puu(oo)hh

Written by moedee in: moes |
Feb
28
2008
0

// Nordreihn Westpfahlen

oder- “Deutschlands dümmste Kennzeichen-Fälscherin”

Eine kreative Autofahrerin wollte besonders clever sein… Sie hat für ihre Kunst am Kennzeichen von der Polizei Hagen gleich mehrere Anzeigen erhalten.

Den Beamten war bei einer Fahrzeugkontrolle am Mittwoch aufgefallen, dass mit den Stadtsiegeln am Nummernschild etwas nicht stimmte.

Nicht nur das NRW-Wappen sorgte bei den Beamten für Erheiterung. Schmunzeln mussten sie auch über die Bezeichnung “Nordreihn Westpfahlen”.

Die 40-jährige “Künstlerin” erhielt für die selbstgemalten Plaketten gleich mehrere Anzeigen: wegen Kennzeichenmissbrauchs, Urkundenfälschung, Verstöße gegen Pflichtversicherungs- und Steuergesetz.

Written by moedee in: moes |

© 2005-2017 :: STYLE-BUREAU Köln - HAN SEO - Ratgeber Social Media - powered by WordPress & Aeros Theme
RSS-Feeds: Artikel | Comments