Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w005ea1a/wp-content/plugins/paged-comments/paged-comments.php on line 31
// MOE´S BLOCK \\ » 2008 » March
Mar
19
2008
0

// Abspann

Jetzt stehen die genauen Termine fest: das rheinische Derby gegen Borussia Mönchengladbach wird als Montagsspiel am 7. April ausgetragen.

Das Saisonfinale gegen den 1. FC Kaiserlautern steigt auswärts am Sonntag, den 18. Mai.

Das Restprogramm des 1. FC Köln:

25. Spieltag
Sonntag, 23. März, 14.00 Uhr
1. FC Köln – SV Wehen Wiesbaden

26. Spieltag
Sonntag, 30. März, 14.00 Uhr
Kickers Offenbach – 1. FC Köln

27. Spieltag
Montag, 7. April, 20.15 Uhr
1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach

28. Spieltag
Freitag, 11. April, 18.00 Uhr
SC Paderborn 07 – 1. FC Köln

29. Spieltag
Dienstag, 15. April, 17.30 Uhr
1. FC Köln – VfL Osnabrück

30. Spieltag
Freitag, 25. April , 18.00 Uhr
FC Erzgebirge Aue – 1. FC Köln

31. Spieltag
Sonntag, 4. Mai, 14.00 Uhr
1. FC Köln – TSG Hoffenheim

32. Spieltag
Mittwoch, 7. Mai, 17.30 Uhr
FC Augsburg – 1. FC Köln

33. Spieltag
Sonntag, 11. Mai, 14.00 Uhr
1. FC Köln – FSV Mainz 05

34. Spieltag
Sonntag, 18. Mai, 14.00 Uhr
1. FC Kaiserslautern – 1. FC Köln

Written by moedee in: moes |
Mar
19
2008
0

// Meine neue Sekretärin

… oder Suchen lassen.

Heute habe ich im Internet eine nette, sexy Lady getroffen. Ihr Name ist Ms. Dewey, wir haben uns auf Anhieb verstanden. Sie giert nur so nach meinen Fragen und kann gar nicht genug davon bekommen. Auf Alles hat Sie eine Antwort, ihr Wissen ist wirklich beängstigend.

Wenn ich etwas wissen möchte, frage ich nur noch Ms. Dewey. Sie sucht mir auch alles aus dem World Wide Web heraus, wirklich alles.

Da Ms. Dewey nicht genug bekommt und am Liebsten 24/7 Fragen beantworten will, gebe ich euch auch ihre Adresse. Ms. Dewey wartet nur auf eure Fragen.

Komm zu Ms. Dewey!

Written by moedee in: moes |
Mar
17
2008
0

// FC verpasst Sprung auf Platz 3

Hopp oder Topp — hmmm Topp und trotzdem Hopp – ein spannendes Spiel wurde dann doch jäh gegen den FC entschieden:

Jonathan Jäger hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga für den SC Freiburg ins Schwarze und den 1. FC Köln mitten ins Herz getroffen.

Der 29-jährige Angreifer erzielte im Duell der beiden früheren Bundesligisten am Montagabend das Tor zum glücklichen 1:0-Heimsieg der Breisgauer.

Vor den Augen von Bundestrainer Joachim Löw und 22.500 Zuschauern im badenova-Stadion nutzte Jäger eine der ganz wenigen Chancen der Gastgeber in der 58. Minute.

Damit verpassten die Kölner den Sprung auf den dritten Tabellenplatz und haben als Fünfter die nun punktgleichen Freiburger im Nacken.

Nach nur einem Sieg aus den letzten elf Spielen bei sieben Unentschieden platzte der Knoten beim Sportclub, während die Rheinländer weiterhin zwei Zähler hinter dem Tabellendritten FSV Mainz 05 liegen.

Trainer Christoph Daum, der in Köln “etwas Großes aufbauen wollte”, aber die Rückendeckung von der Vereinsspitze vermisst, verschwand nach dem Abpfiff mit versteinerter Miene in der Kabine.

Written by moedee in: moes |
Mar
17
2008
0

// FC vs. SC

Viel Trubel vor dem heutigen Auswärtsspiel gegen den SC Freiburg. Allerdings ist dieser bei der aktuellen Situation (meine Meinung) auch angebracht. 24. Spieltag und immer noch kein “sicherer” Aufstiegsplatz. Gladbach macht sich an No. 1 breit und Hoffenheim schein tatsächlich den Durchmarsch zu schaffen – somit bleibt nur noch ein kleines Plätzchen für den Aufstieg und darum kämpfen neben dem FC und Hoffenheim auch noch Mainz, Greuther Fürth und SV Wehen. Es bleibt spannend und wird verdammt knappt.

Der FC muss aus den nächsten 3 Spielen auf jeden Fall NEUN Punkte mitnehmen!

Rund 1.500 Fans werden die FC-Profis am Montag in Freiburg unterstützen. Fans, die den FC nicht in den Breisgau begleiten konnten, können die Partie ab 20.15 Uhr live im DSF sehen. Auch am PC können die FC-Fans natürlich hautnah am Ball sein. fc-koeln.de berichtet ab 20.00 Uhr im LiveTicker wie gewohnt ausführlich von der Partie.

Daum fordert: „Nehmt diese Spieler trotzdem in den Arm!”

Das Echo auf die Wutrede (siehe Post: “Das Wort zum Sonntag”) war gewaltig. Christoph Daum hatte mit seinem turbulenten Rundumschlag, in dem er die Klubführung und die eigene Mannschaft nicht verschonte, am Freitag für viel Diskussionsstoff gesorgt.

Heute soll wieder das Sportliche im Vordergrund sehen. Spitzenspiel in Freiburg. Das erste Spiel nach Daums Wutrede.

Prognose: Auswärtssieg
[...]
Am 24.8.2006 gewann der 1. FC Köln 3:1 beim SC Freiburg und kletterte in der Tabelle der 1. Bundesliga auf Platz 2. Trainer damals war Peter Neururer, dem heutigen FC-Trainer Daum in inniger Abneigung verbunden. Wenn man all das in meinen persönlichen Ergebnisvorberechnungsrechner eingibt, kommt, kleinen Moment bitte, folgendes heraus. Piep, piep. 17.3.08, SC Freiburg – 1. FC Köln, 0:3. Na bitte.
Nur die letzten zwei Sätze- Der ansonsten, wie ich finde gelungene Kommentar von TOBIAS KAUFMANN kann hier komplett gelesen werden: KSTA.

Written by moedee in: moes |

© 2005-2018 :: STYLE-BUREAU Köln - HAN SEO - Ratgeber Social Media - powered by WordPress & Aeros Theme
RSS-Feeds: Artikel | Comments